Repair-Café in Zeiten von Corona

Reparieren statt Wegwerfen!

Repair-Café in der Gustav-Adolf-Kirche

Wissen Sie was ein Repair-Café ist? Ein Ort, an dem sich Menschen treffen, miteinander sprechen, eine Tasse Kaffee trinken und gemeinsam Dinge reparieren, die sonst niemand mehr repariert. Unter Anleitung von Fachleuten wird gemeinsam geschraubt, gelötet, gemessen, genäht und geklebt. Repariert werden Fahrräder, ebenso wie Elektrokleingeräte (z.B. Toaster, Mixer, Föhn, Digitalkamera), Gartengeräte, Textilien oder Spielzeug; aber auch Computer.

In der Gustav-Adolf-Kirche findet das Repair-Café regelmäßig im Gemeindehaus statt.
Hier die kommenden Termine.
 
 

 

Wir freuen uns, wenn Sie bei der Reparatur mit Maske und Sicherheitsabstand dabei sind. Die können das folgende Formular gleich ausgefüllt mitbringen, oder dies Vor-Ort ausfüllen.

Repariert werden im Übrigen, neben Elektrokleingeräten (außer Mikrowellengeräte und Kaffee-Vollautomaten) auch Fahrräder, Gartengeräte, Spielsachen und Kleinmöbel. Falls bei Ihrem iPhone das Glas gebrochen, der Akku defekt oder der Home-Button ausgefallen ist, helfen wir auch gerne, wenn Sie das entsprechende Ersatzteil (Display, inkl. Touchscreen) mitbringen. Auch Computer können nach vorheriger Anmeldung inspiziert und häufig auch repariert werden. Besonders wertvoll ist auch die Schneiderwerkstatt, die Ihnen hilft, Kleidung, Textilien und Plüschtiere zu reparieren. Die Erfolgsquote der Gegenstände liegt übrigens bei 65% bis 80%. Dank eines Zuschusses des Bezirksausschusses 16 der Landeshauptstadt München verfügt unser Repair-Café über professionelles Werkzeug zur Ausführung der wichtigsten Arbeiten. Etwaige Ersatzteile bringen Sie bitte selbst mit.

Als Reparateur oder Mitarbeiter im Café kann jeder bei uns mithelfen, der Spaß und die Fähigkeit mitbringt, Dinge zu repariert oder unsere Gäste mit leckerem Kuchen zu bewirten, sobald dies aufgrund der Hygienebestimmungen wieder möglich ist. Kommen Sie einfach beim nächsten Repair-Café vorbei oder schicken Sie uns vorab eine E-Mail:

Michael Himmelstoß (Organisator Repair-Café): michael.himmelstoss@elkb.de oder
Stefan Ammon (Pfarrer): stefan.ammon@elkb.de
 
Bilder des Repair-Cafés finden Sie hier.
 

Repair-Café in der Gustav-Adolf-Kirche

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Sa, 18.9. 14-17 Uhr
Reparieren statt wegwerfen!
Michael Himmelstoß
München Gustav-Adolf-Kirche München Ramersdorf
Sa, 20.11. 14-17 Uhr
Reparieren statt wegwerfen!
Michael Himmelstoß
München Gustav-Adolf-Kirche München Ramersdorf