Herzlich Willkommen in der Gustav-Adolf-Kirche

 

Liebe Kirchengemeinde,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage

Stefan Ammon
Bildrechte Gustav-Adolf-Kirche

Mit dem 1. Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Der Adventskranz als Symbol des
Lebens hängt gut sichtbar in der Kirche.
An jedem Sonntag wird nun eine weitere Kerze angezündet - eben bis
Weihnachten, als dem Tag, an dem wir die Geburt Jesu Christi feiern.
Viele schöne und sinnliche Angebote finden in der Adventszeit statt:
das adventliche Singen, die Kinderübernachtung mit dem Besuch des Nikolauses,
der Seniorenkreis im adventlichen Kleid, die Weihnachtsfeier der Jugend und viele
schöne Gottesdienste.
Schauen Sie auf unsere Homepage und suchen Sie das, was Ihnen gerade gut tut!
Bleiben Sie gesund und munter!

Mit herzlichen Grüßen auch im Namen des Kirchenvorstands
Stefan Ammon, Pfarrer

 

 

Weihnachten in Gustav-Adolf
Bildrechte Privat

24.12. Samstag – Heiliger Abend
10.00 Uhr, Gottesdienst im Pflegeheim St. Maria Ramersdorf mit Abendmahl
15.30 Uhr, Familiengottesdienst mit Krippenspiel und Posaunenchor, Pfarrer Stefan Ammon
17.30 Uhr, Christvesper mit Weihnachtsensemble, Pfarrer Stefan Ammon
23.00 Uhr, Christmette mit Bläserensemble, Ute Lohse

25.12. Sonntag – 1. Weihnachtstag
10.00 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl und Projektchor, Pfarrer Stefan Ammon

26.12. Montag – 2. Weihnachtstag
16.30 Uhr, Waldweihnacht mit Posaunenchor im Perlacher Forst

Adventsfeier für Kinder
Bildrechte Privat

Samstag, 03.12.2022, 17.00 Uhr bis Sonntag, 04.12.2022, 11.30 Uhr

Am Samstag, dem 03.12.2022, ab 17 Uhr, laden wir alle Kinder zur Adventsfeier ein. Mit einer weihnachtlichen Geschichte, leckerem Essen, tollen Basteleien und Weihnachtsliedern feiern wir Advent – und vielleicht besucht uns sogar der Nikolaus?

Der Adventsfeier folgt dann unsere Kinderübernachtung in den Gemeinderäumen. Wer nicht übernachten mag, wird einfach gegen 19:30 Uhr abgeholt. Falls der Mut des Kindes für eine Übernachtung alleine noch nicht ausreicht, dürfen Eltern gerne mit übernachten.

Nach einer spannenden Nacht wollen wir gemeinsam frühstücken und dann den Familiengottesdienst um 10 Uhr besuchen. Nach dem Gottesdienst helfen bitte alle beim Aufräumen, damit unsere Kirchenmaus Gustl schnell wieder ihre Ruhe bekommt.